Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Rolf Ehlers

    Journalisten haben es schwer, Geld zu verdienen. Daher machen alle aus der Riege der Redakteuere, Nachrichtensprecher und Moderatoren im deutschen Staatsfernsehen und den vollblinden regierungshörigen Privatsendern fleißig mit bei der tagtäglichen Verbreitung der Kriegslügen in Syrien (und überall in der Welt). Jeder von ihnen hat doch mitgekriegt, welche propagandistische Aufgabe die US-treuen Weißhelme in Syrien haben. Diese Propgandatruppe wie eine echte Quelle zu zitieren, ist infam.

    Solche Kriegsberichtserstattung leistet Beihilfe zum Krieg. Wäre das nicht eine Aufgabe für den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag, diese Taten zu verfolgen?!

  2. 2

    Prae Monika

    Wessen Brot ich fress‘, dessen Lied ich sing‘.
    So auch die ARD
    (A=anti R=russischer D=Dienst der USA)

  3. 3

    Franz Spanner

    Über wen berichten Sie? Ach über die ARD-Tagespropaganda. Der Wetterbericht von ARD ist gut. Nachrichten nicht allein, aber besser „RTdeutsch“ auf youtube schauen.

    1. 3.1

      Emma

      Selbst dem Wetterbericht von ARD,etc. kann man nicht mehr glauben.
      Wer glaubt denn noch dem Staatsfunk ?!
      Nachrichten beziehe ich aus Alternative Berichterstattungen, die üblichen MSM lese ich nur als Bestätigung von ( ihren) Halbwahrheiten,Fake News oder Desinformationen.

      Guckst du auch : Basler Zeitung :Zensur ist niemals due Lösung

      Eine EU-Superbehörde gegen Fake-News wurde fast unbemerkt von der Öffentlichkeit geschaffen. Das ist falsch.

      Ging es der EU jemals um Wahrheit ?!
      Ich denke, nicht !
      Genauso wenig wie Berlin mit ihrem fassungswidrigen Netzdurchsuchungsgesetz ……
      Das alles sind diktatorische Maßnahmen……um Bürger Angst einzujagen , sie zu steuern,manipulieren und Kritiker mundtot zumachen.

  4. 4

    Isikat

    Danke für den Artikel. Ich weiß es. Leider. Und mir wird davon immer wieder übel. Es ist traurig, wenn man sich in einem angeblich demokratischen Land jeden Tag durch x-alternative Medien arbeiten muss, vergleichen, abwägen und herausfinden, welche Infos seriös und wahr sind und welche nicht. Nur weil die Staatsmedien ihrer eigentlichen Aufgabe nicht nachkommen und nur noch verlogene Propaganda verbreiten. Noch trauriger ist, dass alternative Medien immer mehr zensiert werden und man sich erarbeiten muss, wo sie dann zu finden sind. Und am traurigsten ist diese Hilflosigkeit, weil man sie anschreien und alle aufrütteln möchte und es doch nicht kann. Ich denke, die DDR war ein Paradies gegen das, was wir jetzt hier haben.

    1. 4.1

      Emma

      Alternative Medien :
      Auch interessant

      Epoch Times
      Politikversagen
      Politikstube
      Opposition24
      Kopp Report

  5. 5

    Bolivarische Republik

    Die Große Koalition steuert auf einen Krieg gegen Russland zu
    https://www.contra-magazin.com/2018/02/groko-vorbereitung-auf-krieg-mit-russland/

    1. 5.1

      Bolivarische Republik

      Deshalb mischt sich der ukrainische Präsident Poroschenko in die inneren politischen Angelegenheiten von Deutschland ein.
      Er fordert von der SPD Basis ein JA zur Große Koalition.
      http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ukraine-praesident-poroschenko-fordert-spd-mitglieder-zu-ja-fuer-koalition-auf-und-kritisiert-uli-hoeness-a2346291.html

  6. 6

    Christian Helmert

    Das Wahlvolk westlich der Elbe wird sich später einmal fragen lassen müssen, warum habt ihr dieser CDU und dieser SPD eure Stimme gegeben. Unsere Kinder und Enkel, werden das einmal ausbaden müssen. Mit wie viel Blindheit ward ihr beschlagen. Selbst das nun schon Monate dauernde Kaspertheater der beiden so genannten Volks Parteien finden Viele immer noch demokratisch. Nein,dass sind alles Postenjäger, aber keine Volksvertreter. Ich weiß aber mit Sicherheit, die nächsten Kommunalwahlen im Osten wird den Genossen von SPD und CDU die Augen öffnen.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team