Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Elke Neukirchen

    Ich glaube er die wollen genau das machen was sie vorher schon vor hatten nämlich Migranten in die Bundeswehr stecken
    Als LKW-Fahrer wollte man sie auch gern haben langsam kommt man ins Grübeln

  2. 2

    Herbert Kochs

    das ist nicht gegen Russland, sondern pro Rüstungsfirmen, Russland wird nur als Alibi benutzt, da es sich unter Putin bestens eignet.

  3. 3

    Christian

    In der Erde Osteuropas und des Baltikums liegen die Gebeine von tausenden unbekannten Soldaten der Deutschen Wehrmacht. Und wieder spielen deutsche Soldaten,an Russlands West Grenze mit dem Feuer. Sind wir immer noch nicht schlau geworden oder haben wir das schon alles vergessen. 1945 bekamen wir eine 2. Chance,dieses Mal werden wir keine erhalten.

    1. 3.1

      jopc

      Das müssen Sie der Verbrecherbande names deutscher Bundesregierung begreiflich machen.

    2. 3.2

      tyranneigegner

      dieses schattenkabinett muß an die vorderste front

  4. 4

    Enttäuschter Bürger

    Zwei Tatsachen darf man nicht aus den Augen verlieren. 1. haben wir keinen Friedensvertrag auch wenn uns vorgegaukelt wird mit den 4+2 – Vertrag von 1990 sei dieses faktisch erreicht und 2. sind wir ein Satellit der USA. Wie man schon beobachten konnte hat diese Regierung schon bei Bush jr. und Friedensstifter Obama den Kopf so tief drin gehabt das er aus dem Mund derjenigen schon wieder heraus geguckt hat. Die Weltgemeinschaft soll das Imperium finanzieren jedoch ohne daran beteiligt zu werden. Diktatur in Reihenkultur. Im Prinzip hat ganz Europa (Politiker) nicht Rückrat genug um diesem Treiben entgegenzuwirken. Es war schon immer bequemer “ja“ zu sagen denn “nein“.

    1. 4.1

      denkbonus

      Wir wissen allerdings nicht genau, was für Druckmittel die USA gegen europäische Staaten in der Hand haben. Zumindest in D-Land könnten die Amis die Wirtschaft komplett zusammenbrechen lassen, da ihnen große Anteile an allen führenden Unternehmen wie z.B. Audi gehören.

  5. 6

    Steven Brach

    Blödsinn. Den Druck gab es schon vor Trump. Es gibt einen Vertrag den Deutschland noch nie eingehalten hat.

    1. 6.1

      jopc

      Es gibt mehrere verträge die Deutschland noch nie eingehalten hat.

  6. 7

    jopc

    Langsam bekomme ich wirklich den Eindruck dass es besser gewesen wäre den Morgenthau Plan durchzuführen.
    Dass mal eine solche marionette ans Ruder kommt wie Merkel war nicht vorauszusehen.
    So nebenbei SIND die Deutschen eine schießwütige Nation sonst würden sie nämlich den scheixx Amis die Antwort geben die sie verdienen: Macht gefälligst eure Kriege alleine und schert euch aus Europa fort.
    Geht abernicht mit einem besetzten Land und einer erpressbaren Staatschefin ( Sichwort IM Erika).
    Da sparen wir lieber bei Rentnern und stecken das Geld in die Rüstun, ganz im Sinne ihrer befehlshaber aus Übersee.

  7. 8

    Michael Schmolke

    Unsere Lakaien machen immer was drr große Bruder sagt.

  8. 9

    Joe Kandl

    Erste Vasallin greift zu den Waffen!

  9. 10

    Tomislav Balent

    Gegen Ruski? Sinnlos scheint die Ausgabe.Alle am verringern,ausser Saudis und paar andere

  10. 11

    Herbert Hensler

    um den USA entgegen zu kommen werden Steuern erhöht, oder aber Leistungen im Sozialbereich gekürzt. Wehe wenn Griechenland so viel Geld erbitten /verlangen Würde, die Deutschlandverteidiger würden mit ihrem Asch an der decke hängen.

  11. 12

    Jozsef Hegedüs

    Sie hat Geld für Waffe aber in der schule können einige Kinder nicht mal auf Klo Gehen weil alles kaputt ist !

  12. 13

    Lotar Boeschen

    Weicheier -und Waschlappenpolitiker in Deutschland von Deutschen gewählt. Anstatt mit Russland zusammen zu arbeiten, hoert man lieber auf Loser .

  13. 14

    Ana Kaiser

    Eine Schweinerei! USA = Satans-Staat.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team