Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Werner

    Interessant ist, wieviel digitales Geld beim Platzen der Finanzblase mit Bitcoin wieder dem System entzogen werden und wie sich die Katastrophen vom Neuen Markt aus dem Jahr 2000 wiederholen werden.

  2. 2

    Olaf Opelt

    Jawohl, der Vergleich mit der Pleite vom Neuen Markt ist sehr richtig. Denn nur wertschöpfende Arbeit kann hinter einem Geldwert stehen und nicht irgendwelche spekulative Hinterhältigkeit.
    Olaf Opelt
    Bundvfd.de

  3. 3

    Enttäuschter Bürger

    Ganz genau, alles nur ein spekulatives Nichts, das einigen die Taschen füllt und der Rest schaut nach dem Platzen in die hole Röhre. Dann kann man auch gleich die Bargeldlose Gesellschaft einführen, da habe ich Zahlen auf dem Monitor oder wenn es von einigen gewollt ist, eben auch Nichts.

  4. 4

    Ferdinand

    Alles spekulativ. Trotzdem kann man gut Geld verdienen. Aber nicht nur Bitcoin ist interessant, sondern auch die anderen Währungen wie Ripple und Co. wenn man das nötige Kleingeld hat, kann man durchaus Gewinne einfahren. Ich spreche da mitunter auch aus eigener Erfahrung.

    1. 4.1

      ML

      Du machst Gewinne mit Geldspekulationen und rühmst dich damit ?
      Und was du da „verdienst“ muss also niemand für dich erarbeiten ?

      So geht das nicht weiter, damit muss für immer und ewig Schluß sein !
      Es geht nicht an, dass man mit purer Spekulation auf dem Finanzmarkt oder einfach nur per Zinserhebung Gelder einfährt die ein Fremder auf seinem Schuldenkonto wiederfindet und dessen Kindeskinder sich noch dafür abrackern müssen.

      Geld mit Geld machen, ist das höchstmöglich unmoralischste Existierende und treibt ganze Völker und Staaten in den Ruin, ja, kann sie sogar für immer vernichten !

  5. 5

    Andreas

    Die Regel, dass Menschen soviel Geld verdienen, wie sie „Wert“ für die Gesellschaft schaffen, ist garantiert nötig für eine gesunde Wirtschaft.
    Interessant werden vermutlich jedoch die Kryptowährungen vor dem Hintergrund der sicher kommenden Abschaffung des Bargeldes als Alternative… Wie die Bedeutung dann aussehen wird kann man vermutlich noch nicht erfassen.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team