Zufällige Artikel

Über den Autor

Politaia

Wir von Politaia.org sind ein investigatives, alternatives und liberales Netzwerk für eine freie, unabhängige und neutrale Berichterstattung. Egal ob Weltpolitik oder Verschwörungstheorie. Wenn in einem Thema Wahrheit steckt, werden wir sie finden. Dabei ist unser Credo die mediale Zivilcourage. Wir schauen nicht weg, wir halten nicht still.

Verwandte Artikel

  1. 1

    FreeSpeech

    Ich stelle voran falls dies unbemerkt geblieben w ä r e:
    Der Admin beteiligte sich WEDER im Vorfeld NOCH während der Abstimmung an einer spekulativen Brexit-Diskussion. Mein Kommentar ist folglich AUSCHLIESSLICH an jene @User gerichtet, die dies aber sehr wohl taten. Demnach erlaube ich mir auch an dieser Stelle folgendes zu sagen:
    —————————————–
    Man muss nicht weit zurück scrollen im Faden um lesen zu können, dass ein Abstimmungsergebnis zu Gunsten von REMAIN eine von der Finanzindustrie bereits im Vorfeld abgekartete Sache sei.
    Jeder der wie ich, auf den Brexit ‚wettete‘, wurde als Naivling gesehen. Selbiges geschah bezgl. Trump. Heute rührt sich keiner mehr von den betreffenden @Usern und Trump hat einen Fuss bereits im Weissen Haus und da wird er vermutlich auch bleiben, – wenn nicht als Präsident dann in anderer mächtiger Position.
    Nun wo die Sache mit dem Brexit anders als hier im Blog PROPHEZEIT ausgegangen ist, wird das Fähnchen kurzerhand in den neuen Wind gehängt und behauptet (nicht lediglich vermutet) , die “Finanzindustrie” hätte natüüüürlich den Brexit gewollt, dies nur um das Volk glauben zu machen, das Volk hätte etwas zu sagen – ( was zuvor bzgl. einem REMAIN Ergebnis ebenfalls behauptet wurde) – und um den Brexit dann wieder rückgängig zu machen, bzw. ins Leere laufen zu lassen.
    Witzig dabei ist u.a., dass Cameron, – der das Referendum zur Stärkung seiner Macht-Position angezettelt hatte, – nun aus dem Amt ist.
    Ich warte nur darauf, dass hier jemand behauptet, das sei lediglich eine Fake-Aktion von Cameron,- in Absprache der Finanzindustrie gewesen und mir und anderen nun prophezeit wird, dass Cameron in 6 Monaten wieder Premier sein wird und das LEAVE – Lager mit Hilfe der Beweise, dass es sich um einen Abstimmungsbetrug gehandelt hatte, ‘England und Wales’ dazu zwingen wird in der EU zu verbleiben UND um einen Bürgerkrieg anzuzetteln, der von Anfang an geplant war .. ja was denn sonst. 🙄
    Na ja, wie auch immer, hoffentlich habt ihr falls ihr falsch gelegen seid, dann auch die Grösse dies schriftlich mitzuteilen und nicht einfach das Fähnchen erneut und nach Gusto in den Wind zu stellen.
    Die Wahlzettel die von der Regierung an Ausländer versendet worden waren, um das REMAIN – Abstimmungsresultat zu stärken, diese werden heute ebenfalls so verwendet wie es eben jetzt gerade passt.

    1. 1.1

      FreeSpeech

      AUSCHLIESSLICH = AUSSCHLIESSLICH

    2. 1.2

      FreeSpeech

      Witzig finde ich u.a. auch diese Aussage: „Längst beschlossen: Einen Brexit auf Dauer WIRD es nicht geben“
      Laut selbiger Propheten-Elite ist ebenfalls längst beschlossen: Eine EU auf Dauer wird es nicht geben, ja ist seit vielen Jahren GANZ kurz vor dem Zusammenbrechen.
      Ja da frage ich mich doch nun ganz zu recht wenn auch unerwünschter Weise: „Ja wie ist denn das jetzt ?! Was wollt ihr denn, dass ich es GLAUBE ?!? “ 😕 😉
      Soll ich und mit mir viele andere, denn jetzt im seligen GLAUBEN verharrend warten, dass die Engländer und Waliser erst den Brexit ERLAUBT bekommen, – ALLERdings nicht auf Dauer,- dann zurück in die EU gezwungen werden oder wie Schafe ganz von selbst zurück marschieren weil es ihnen in der weitgehenden Selbstbestimmung so furchtbar schlecht geht, – bis die EU, – natürlich wie wie GEPLANT zusammenbricht und auf diese Weise die Engländer und Waliser zum Brexit II gezwungen sein werden, dies aus dem einfachen Grund, weil die EU wie PROPHEZEIT nicht mehr existiert ?
      So nun bin ich bis auf weiteres weg und nur keine Hemmungen, ich halte die Gegenargumente hierzu schon aus, so es denn welche sind.

  2. 2

    Sasa Schronzator

    Fähnchen hin, Fähnchen her… :mrgreen: 😉
    Ich bekenne mich trotzdem erfreut über den Brexit und den hoffentlich schnellen Zerfall dieser Scheiss-EU. Punkt.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/gerhard-wisnewski/geheimpapier-enthuellt-putsch-von-oben-merkel-und-hollande-wollen-europaeischen-superstaat.html
    Möglicherweise soll der brüsseler Babelturm ja das Bauvorhaben EUdSSR bis in den Himmel, zu den „Göttern“ symbolisieren, nicht den Untergang Babylons…

    1. 3.1

      FreeSpeech

      2 Tage vor der Abstimmung schrieben die gleichgeschalteten Medien, dass Nigel Farage sozusagen bereits „die kommenden Niederlage eingestanden habe“. Dies ONLY um die LEAVE Wählerschaft zu demotivieren. Als Farage live vor seine Wählerschaft trat und dementierte indem er sagte, dass er das nie gesagt habe und im Gegenteil sicher sei, dass der Brexit gelingen wird, wurde das ausser auf Sky News auf keinem Sender berichtet und in keinem Linken Blatt gedruckt.
      Jetzt heisst es, er mache einen Rückzieher am anderen. Ich sah gestern mindestens ein Stück weit die Direktübertragung aus Brüssel via Euronews an, von Rückziehern keine Spur ganz im Gegenteil.
      Dass Boris Johnson viel Blödsinn redet,- dies auch schon als er noch Journalist war,- das wissen wir ja. Wenn DER neuer Premier werden würde, dann wäre es wirklich besser der Brexit hätte nie stattgefunden. – Meine Meinung.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team