Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Roland Bleimaier

    Sicher ist, dass nichts sicher ist..auch das nicht!

  2. 2

    Frank Wolf

    Dieser „Virus“ schein nicht nur in der USA umherzugehen, da gibt es auch bei uns einen Prozess, einen laufenden Prozeß!

  3. 4

    Christian Zappey

    Zufälle gibt es…. Nicht nur in deutschen Behören…. Tzzzz

  4. 5

    Matthias Wewering

    Kein Tropfen Wahrheit im Meer der Lügen. Seid nicht wie die Fische – stumm.

  5. 6

    Christina Vand

    Merke: Immer wenn Akten nicht mehr „auffindbar“ bzw „geschreddert“ wurden, dann steckt organisierter Mord oder andere Staats-Verbrechen dahinter. Ist auch in Deutschland nicht anders.

  6. 7

    Michael Ortmann

    NSU ist genau das selbe, keine Verschwörungstheorie.

  7. 9

    Martyn Miller

    …es ist die Mutter aller Verschwörungstheorien. Der Begriff Conspiracy Theory wurde damals von C.I.A. erfunden um jede abweichende Meinung zu unterbinden. Irre ich mich?

  8. 10

    TC Barlas Turgay

    Meine Veschwörungstheoerie: Er wurde ermordet, weil er die Zentralbank verstaatlichen wollte.

  9. 11

    jopc

    Un sollte man Trump wirklich aus dem Weg räumen so wird es 1001 Hinweise, Beweise und eidesstattliche Erklärungen gebendass es die Russen waren.
    Eine bessere Gelegenheit einen Weltkrieg vomZaun zu brechen gibt es doch gar nicht.

  10. 15

    Ana Kaiser

    Mensch, das weiß doch jederman. Kennedy wurde mutmßlich von der CIA umgebracht.

  11. 16

    Rolf Ehlers

    Der Kennedy-Mord: Dass Oswald nicht der Schütze war, der Kennedy an der rechten Stirn so traf, dass dort der Schädel zertrümmert und Teile des Gehirns nach hinten herausgescheudert wurden, ist mehr als evident. Weil Oswald nur von hinten treffen konnte. Dazu braucht es keine weiteren Unterlagen.

    9/11: Dass das Gebäude WTC 7 von keinem Flugzeug getroffen wurde,
    ist auch offenkundig so wie die Schlussfolgerung allein anhand der Fernsehbilder unbestreitbar ist, dass dieses Gebäude sorgältig präpariert war, um dann bewusst auf die bekannte Order des Eigentümers Silverstein („Pull it!“) gesprengt zu werden.

  12. 19
  13. 20

    .. och, man wird sich herausreden, und behaupten, daß Akte 5 und deren Sicherungskopien seit September 2001 zu Nachforschungszwecken an mehrere andere Behörden in New York „ausgeliehen“ war.
    (streng geheime Akten-Bibliothek, wa?)

    Und dann gingen am Hudson River plötzlich mehrere Gebäude kaputt …
    (man erinnere sich an Millionen von A4 Blättern, die durch die Gegend flogen = *vom Winde verweht*)

  14. 22

    Wolfgang Krause

    JFK wurde ermordet, weil er bestimmten Interessen im Weg stand. 9/11 da ist alles möglich. Selbst wenn es Terroristen waren, so bleibt die Frage offen, warum die nicht entdeckt wurden.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team