Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Ludwig C. Hetzel

    Putin ist der hinter dem Gewehr, der nicht auf dem Bild zu sehen ist.

    1. 1.1

      denkbonus

      Wie wär’s mit ner Tüte deutsch?

  2. 2

    Konstantinos Alexandropoulos

    Und? Was Barack Obama kann, kann Putin genau so gut!

    Zitat:“ Barack Obama ist offiziell der US-Präsident mit den meisten Kriegstagen, das berichtet die „New York Times“. Die USA führten unter der Regierung Obamas seit dessen Amtsantritt am 20. Januar 2009 bis zum 6. Mai insgesamt 2663 Tage Krieg in verschiedenen Ländern. Zuvor hielt Obamas Vorgänger George W. Bush mit 2662 Tagen den traurigen Rekord – vom Beginn des Afghanistankrieges am 7. Oktober 2001 bis zum Ende seiner Amtszeit im Januar 2009.

  3. 3

    Rolf Ehlers

    Großartig, Uli Gellermann!

    Ergänzend ist zu berichten, dass Putin wegen seiner Hilfe zur Stabilisation des Nahen Ostens demnächst auch den chinesischen konfuzianischen Friedenspreis erhält. Natürlich berichten „unsere“
    verkommenen Medien auch darüber nicht.

  4. 4

    Wolfgang Krause

    Putin hat mehr für den Frieden getan als jeder andere Politiker. Dort wo es brennt, war immer der Westen mit Brandbeschleunigern dabei, am Ende hat er sich zurück gezogen, und letztlich nur Chaos hinterlassen.

    Ukraine, Libyen, Irak, Afghanistan, Syrien.

  5. 5

    Olaf Opelt

    Da gibt es ja noch wahre Christen unter der katholischen Fuchtel und viele Christen unterliegen leider dem Eiapopeia vom Himmel das sich inzwischen zum Eiapopeia aus der Hölle gewandelt hat. Liebe Christen schaut auf eure 10 Gebote und legt den Kriegstreibern das Handwerk.
    Olaf Opelt
    Bundvfd.de

  6. 6

    Isikat

    Super Artikel, danke!
    Ich warte auch darauf, dass die Staatsmedien in der Versenkung verschwinden und die Menschen wieder selbst anfangen zu denken. Es gibt jede Menge seriöser Informationsmöglichkeiten, engagierte Journalisten gibt es immer noch, aber natürlich nicht bei ARD, ZDF, Focus, Spiegel (online) und wie sie alle heißen.
    Im übrigen – wäre Putin nicht so besonnen, wir wären schon längst mitten im WK 3. Wie lange er das noch verhindern kann, ist allerdings fraglich, denn die westlichen Hetzer und Kriegstreiber setzen alles dran, ihn doch noch loszutreten – Deutschland natürlich ganz mit vorne dran. Es ist so erbärmlich, dass das Volk kein Mitspracherecht hat und von ein paar einzelnen Irren ins Unglück gerissen wird.

    1. 6.1

      Rolf Ehlers

      @Isikat: Sie sprechen den Kern des Wahnsinns an. Die blendend alimentierten Volkevertreter im Bundestag weigern sich mit allen Tricks, endlich Volksabstimmungen in den wichtigsten Fragen der Existenz unseres Landes zuzulassen. Wenn auch andere Länder wie insbesondere die USA das Mitspracherecht ihrer Völker z.B. in den Fragen von Krieg und Frieden einführten, könnte womöglich der Krieg als Mittel der Politik oboslet werden.

    1. 7.1

      Bernhard

      Lieber Jamshid – solltest du irgendwo Schei… sehen und riechen, ist das, was du siehst wahrscheinlich dein eigenes Gesicht ( im Spiegel ) und das, was du riechst dein Körpergeruch.
      Deine vier Worte zeigen, wie wenig du in Wirklichkeit zu sagen hast.

  7. 8

    Hans-Peter Fischer

    Russland ist ein tief religiöses Volk-das sagte Georg Rudolf von den Naturfreunden Karlsruhe bei einer Reise in den Kaukasus-wir besuchten eine wunderschöne Prozession beim Kloster „Etschmiazin“ein Friedensnobelpreis für Putin wäre mehr als angebracht.Wenn Putin nicht so besonnen reagieren würde würde schon lange die Welt brennen.Russland hat im Zweiten Weltkrieg mehr als 20000000 Tote zu beklagen

  8. 9

    Hans Peter Fröhlich

    Doch gut so! Noch ist Frieden. Obama erhielt Friedensnobelpreis als Massenvernichter.

  9. 10

    Bernd Welzel

    hier sind einige gut denkende Leute im Chat, die zwei drei Spinner hat man ja überall. Wahrheit , Sachlichkeit und vernünftiger Gedankengang ist aber auch nicht immer gewollt, wird ja ewig geprüft, Maas ist eben überall .
    Die Diktatur in Deutschland ist furchtbar, wir müssen auf die Straße das Theater muss und soll ein Ende haben , lasst uns zusammen stehen der wahre Feind ist in Berlin unter der Kuppel MultiKulti muss beendet werden .
    Die Ötsdimirs , Ötsdiguts , Roths , Göring- Eckhard und alle nicht genannten Überbezahlten Deutschhassern sollen entmachtet , enteignet und für ewig für die verbrechen an Deutschland wegsperrt werden , die Zeit ist überreif .

  10. 11

    Ralle

    Lieber Bernd
    Wie Recht du doch hast!Aber wie willst du auch nur 3 Leute auf die Straße bringen?

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team