Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Festus Fuxburger

    Wie in dem Bericht schön dargestellt, sieht sich Israel eher den westlichen Werten zugeordnet, demnach ist es auch nicht verwunderlich, dass es sich so verhält. Die BRD ist ja in solchen Dingen auch nicht unschuldig.

  2. 2

    jopc

    Diese miesen Typen zeigen IMMER mit dem Finger auf andere.
    Muss sagen sie haben bei den Nazis sehr gut aufgepasst.
    Sie liefern Waffen an Diktatoren mit denen dann Menschen massakriert werden.
    Sie besetzen Land, blütenreine Annexionen.
    Sie haben wirklich KEINEN Grund sich als Saubermänner aufzuspielen, Dokumentationsarchive zu unterhalten usw.
    Diese Dokumentationsarchive dienen womöglich nur dazu um von den eigenen Schlechtigkeiten abzulenken.

    1. 2.1

      eka

      die hatten schon immer dreckige Finger, haben es leider immer wieder geschafft, ihre Schuld anderen in die Schuhe zu schieben, alles nur Lug und Trug

  3. 3

    Olaf Opelt

    Danke für diesen Artikel. Er erweitert den Blick auf das Problem Myanmar und läßt auch sonst Menschen mit gesundem Verstand Hintergründe erkennen.
    Olaf Opelt
    Bundvfd.de

    1. 3.1

      brücke

      Was weiss der Reimann schon über Myanmar . „Angeblich“ bezeichnet sein Wissen, das zwar zurecht die Politik
      Israels kritisiert , Myanmar aber ohne irgendein konkretes Wissen zu einem bequemen Feindbild aufbaut.

  4. 4

    gnuddel

    Mir wird schon schlecht, wenn ich von diesem europäischen Projekt „Israel“ und deren europäischen Migraten höre, die die Palestinenser massakrieren.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team