Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Gena Ot Issyk

    Veraltet. Es wird jetzt doch alles freigegeben.

    1. 1.5

      jepeto

      Falsch, nur zensierte Dokumente. Nicht immer Bild und anderes lesen

  2. 2

    Michael Knüver

    Das wurde bestimmt genau so „sorgfältig“ untersucht wie 9/11. WTF 7 kommt in der offiziellen Untersuchung ja gar nicht vor.

  3. 3

    Melanie Gatzke

    Ja, schade, das nicht alle veröffentlicht werden..Der Grund wahr wohl, weil einer der Namen davon, die da aufrauchen, noch am leben ist. Das musste dann wohl verhindert werden.

    1. 3.1

      jepeto

      so ist es ….. BUSH??????????????

  4. 4

    Frank Schramm

    Mich interessiert dieser Fucking Scheiß‘ gar nicht … !!

    1. 4.1

      Von Goethe

      Ist doch gut dann kannst du wieder einschlafen.

  5. 6

    Martine Fortunée Casis

    Welch eine Farce! Was nutzen uns Bruchstücke eines geheimen Berichts? Warum wird hier nicht auf das Recht gepocht?
    Amerikaner sind echt das letzte. Ich würde auf die Strasse gehen und protestieren.
    Warum veröffentlicht man dann überhaupt etwas. Entweder ganz oder gar nicht.
    Aber die USA, pfeiffen ja immer auf das Recht, wenns ihnen nützt oder schadet.?

  6. 7

    Jack Sunset

    Klar ist das so… denn wenn raus käme, WER hinter dem Mord steht und WARUM, dann würden diese Finanzmafiosies kurzum enttarnt werden, und die Welt würde verstehen, dass kein President der westlichen Welt (und mittlerweile ja auch fast aller anderen Länder) eine echter President ist, sondern nur ein Vortänzer für die SchattenreGIERung. Diese besteht aus den Finanzmächten und hat schlussendlich das Sagen.

  7. 8

    jopc

    Was es zu verheimlichen gibt?
    Er war Mächtigen im Weg. Vereinigungen die das ünterstützten gibt es heute noch. Deshalb die Geheimniskrämerei.
    Wäre es ein ganz normales Attentat gewesen so würde keinerlei Grund für eine derart lange Geheimniskrämerei bestehen.

  8. 9

    Giacomo Taddeo

    Wen interessiert Das Heute¿ Wir werden doch überall belogen von den Regierungen, also was soll’s, bau Dir ein Schloss und lebe. ?

  9. 11

    Bruno Rabe

    Diese Scheinveröffentlichung dient nur dazu, das Volk zu beruhigen. Die wichtigsten Dokumente wurden schon lange vernichtet oder wurden gar nie ins Archiv gebracht.

    1. 11.1

      Wa

      Ja. Vgl. http://www.neopresse.com/politik/usa/freigabe-der-jfk-ermittlungsdokumente-ausgerechnet-die-cia-akten-zu-lee-harvey-oswald-sind-nicht-mehr-auffindbar/
      Bei der letzten „offiziellen und bekannten Überprüfung“ der Bestände im Archiv des Office for Security im Jahre 1977 im Fall JFK notierte das damalige Office of Security Counsel-Mitglied, Russ Holmes, dass das sieben Bände umfassende Dossier zu JFK noch vollständig ist, inklusive Volume 5. Seltsamerweise fehlt aber bereits 1997 plötzlich Band 5 der Dokumentenreihe. Der investigative Journalist, Malcom Blunt sieht darin ein bewusstes „Hütchenspiel“ der CIA, um die Informationen zum Fall JFK weiterhin geheimhalten zu können:

      Diese riesige Suche der CIA brachte nicht die Oswaldschen Geheimdateien an die Oberfläche und das Assassination Records Review Board (AARB) blieb uninformiert über deren Existenz. Erst 1997, als ein ARRB-Mitarbeiter über die Beweise stolperte, dass zwei vorherige Kongressuntersuchungen Zugang zu diesen Dateien hatten, hat die CIA sie „entdeckt“.

  10. 12

    Von Goethe

    Regierungen schützen sich gegenseitig, um den Status Quo zu erhalten und das Volk weiterhin zu „regieren“. Außer es kommt mal jemand, der aus diesem Kreislauf ausbricht. Der wird dann erschossen. Bzw. Wurde. Heutzutage wird man nicht mehr offensichtlich ermordet. Man stirbt unerwartet Mitte 40 an Krebs oder Herzinfarkt.
    Wer wirklich glaubt das eine Regierung Dokumente herausgibt in denen eine volksfeindliche Institution wie das CIA sich selbst anscheißt, dem ist nicht mehr zu helfen. Das Volk muss sich selbst erheben und die Macht wieder an sich reißen und die Schuldigen liquidieren. In den USA wie hier auch.

  11. 13

    H

    Wie dumm und naiv muss man sein. IHR glaubt doch nicht im
    ernst daran, dass die Akten auch nur ein Funken Wahrheit enthalten. Die Amis sind im Lügen und betrügen und morden Weltmeister. Dann sie hatten auch gute Leermeister??????

    JFK hatte vor seinem Tod angekündigt die Banken und die
    Waffenindustrie an der Leine zunehmen!!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=jRER8m0zHrM

    Dort sind auch seine Mörder zu finden.

  12. 14

    Roellchen

    Und täglich grüßt das Murmeltier. Denn jeder Insider weiß, dass die selbsternannten Olympier (eine den Rothschields nahestehnde Gruppe an Finanzmafiosen) den Kennedy ermorden ließ, weil er ihre Bank (die Federal Reserve) verstaatlichen wollte.

    Vor allem ist ja auch bekannt, das Rothschield durch einen Trick den Einstieg der Usa in den 1. Wk und damit die Niederlaage Deutschlands bewirkte. Das Rothschield seinen Verwadten Hitler förderte und damit Hauptverantwortlicher für den Holocaust war. Das Rothschield Lenin nach Russland schickte um eine Revolution auszulösen und den Zaren zu ermorden…von der heutigen Situation in Afrika, der Ukraine und der Turbomigration nach Europa ganz zu schweigen…

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team