Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    sadhu

    Ich habe es tatsächlich geschafft, 5 Absätze zu lesen, danach habe ich das Handtuch geworfen.
    „Wohlstandschauvinismus “ – ihr von der Freiheitsliebe habt echt ein paar Latten locker. Denkprozesse scheinen nur noch auf der Grundlage von „Rechts“ oder „Links“ zu zu wuchern.
    Das was ihr hier die ganze Zeit versucht zu diskreditieren, dass sind gewachsene kulturelle Prozesse und Strukturen. Dem entgegen setzt ihr eure kranken synaptischen Fehlschaltungen, die immer von einem Paradies handeln, aber genau dieses nicht erreichen. Das es Menschen gibt, die an bekannten und funktionierenden Strukturen festhalten ist völlig OK. Solche Menschen wie Ihr (F-L) welche seid, sind mit nichten sozial, sondern einfach nur masslos gestört.

    1. 1.2

      Rolf Ehlers

      Hallo,. Sadhu, ich war gleichfalls fast versucht, nicht weriter zu lesen als ich auf diese engstirnige Auslegung des Interesses an regionaler Identität (auch Heimat) stieß. In der Folge erweist sich der Beitrag aber als außerordentlich sachkundig und in seinen Beurteilungen sehr bedenkenswert!

      1. 1.2.1

        sadhu

        Er mag schon Sachkundig sein, aber halt auch sehr engstirnig.
        Für meinen Geschmack reicht es eben nicht aus. Gerade die heutige Zeit benötigt eine bewertungsfreie Betrachtung der Lage, um gegebenenfalls Lösungen entdecken zu können.
        Ich kann beim besten Willen keine Bereitschaft für ein konstruktives miteinander bei jenen erkennen, die sich als Links bezeichnen.
        Vielleicht liegt es ja daran, dass auch wirklich jeder kleine Fehler der Menschen mit einem Idealbild begegnet wird. Bevor ich irgendetwas von den Schreiberlingen der Freiheitsliebe für ernst nehme, erwarte ich ein gewisses Niveau.
        Diese intellektuelle Infantilität kann ich nur ablehnen und entsprechend Kommentieren. Aber danke Dir für deinen Hinweis.

    2. 1.3

      brücke

      Schliesse mich an …

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team