Zufällige Artikel

Über den Autor

Politaia

Wir von Politaia.org sind ein investigatives, alternatives und liberales Netzwerk für eine freie, unabhängige und neutrale Berichterstattung. Egal ob Weltpolitik oder Verschwörungstheorie. Wenn in einem Thema Wahrheit steckt, werden wir sie finden. Dabei ist unser Credo die mediale Zivilcourage. Wir schauen nicht weg, wir halten nicht still.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Falkenauge

    Glasklar, wie auch hier von weiteren führenden Verfassungsjuristen detailliert dargelegt:
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2017/01/25/fortgesetzter-verfassungs-und-gesetzesbruch-der-regierenden/

  2. 2

    Lamat

    …der Begriff „Flüchtling“ ist eine Irreführung, denn wie aus diesem Beitrag hervorgeht, tragen jene nicht (mehr) den Flüchtlingsstatus und dürfen somit auch nicht (mehr) als „Flüchtlinge“ bezeichnet werden… wenn jemand illegal und unkontrolliert in ein Land einfällt, was ist es dann…?

    1. 2.1

      Katana del Marco

      Bei mir heißen die Typen deshalb auch Fluchlinge 😉
      Erstens, weil sie ständig fluchen, über eine vermeindlich ausbaufähige Gastfreundschaft (die Welt ist denen nicht genug) und zweitens, weil sie fleischgewordene Gestalten dieser verfluchten Satanisten sind, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, unsere Welt komplett in Chaos und Elend zu versetzen.

      1. 2.1.1

        Lamat

        UN-Bericht: Nur drei von 100 Migranten sind echte Flüchtlinge

        Ausland. Einem Bericht des UNHCR zufolge erhielten weniger als drei Prozent der Bootsmigranten, die im letzten Jahr in Italien ankamen, einen sogenannten Flüchtlingsstatus. Die meisten bleiben einfach als illegale Einwanderer im Land.

        …und jene 2,65 Prozent welche dann von Italien nach Deutschland einsickern, tragen dann den Status „Flüchtling“ nicht mehr…
        http://freiezeiten.net/un-bericht-nur-drei-von-100-migranten-sind-fluechtlinge

  3. 3

    theo

    na es is ja doch nun mal so das der artikel im grundgesetz,wie im vid beschrieben überhaupt keine gültigkeit mehr hat weil der geltungsbereich des GG 1990 weggefallen ist.deswegen machen die was sie wollen und da kann ein professor nach dem andern rumzetern wie er will.das die das nicht erwähnen ist mir unbegreiflich

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team