Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    jopc

    Besser kann man den Zustand gar nicht beschreiben.
    versucht man jedoch Teile davon in Postings in diversen Foren ehemals namhafter ‚Qualitätszeitungen‘ unterzubringen wird man sein blaues Wunder erleben. Nicht nur dass die meisten nicht freigeschaltet werden weil sie den ‚Forenregeln‘,also sprich der Blattlinie zuwiderlaufen, nein,auch sehr viele geistig umnachtete Poster lecken die Stiefel der Amis.
    Ganz besonders tun sichin diesem Reigen der linksradikale Standard und SZ hervor.

    1. 1.1

      brücke

      „Der Standard“ akzeptiert CIA und Mossad als sichere Quelle . Belegte Widersprüche werden als Verschwörungstheorie abgetan und nicht veröffentlicht ….
      Eine entsprechende Auseinandersetzung war (vor Jahren) das Ende meiner Beiträge beim Standard .

  2. 2

    Gustav Müller

    erstklassik,allerdings haben wir auch nur Daumenlutscher oder wird die Dame, die das US Atomwaffenarsenal in Deutschland auffüllen läßt und die Errichtung einer Zentrale des Drohnenkriegs zuläßt etwa nicht gewählt? Am 24. Sept. kommen wir dem Armageddon einen wesentlichen Schritt näher. Deutschland wird auch an der russischen Grenze verteidigt, nicht nur am Hindukusch. Einzelheiten können in den entsprechenden Talkshows abreagiert werden. Weitere Anstrengungen sind nicht zulässig.

  3. 3

    Jürgen

    Top Artikel und verständlich geschrieben.
    „Die Welt und die Menschen Amerikas müssen dringend die kriegsgeilen Vereinigten Staaten von Amerika unter Kontrolle bringen, oder die Welt wird aufhören zu bestehen“
    Leider gibt es die Welt nicht und auch das kriegsgeile Amerika ist nicht das eigentliche Problem. Ich sehe das Problem eher bei den Hintermännern und der Finanzmafia. Und eigentlich noch nicht mal da. Das Problem immer mehr zu wollen und immer gieriger zu werden zieht sich doch doch durch die gesamte Menschheit.

  4. 4

    Andreas Kadlec

    Never werden die etwas anerkennen wo kein US Sticker drauf klebt.?

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team