Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1
  2. 3

    Adrian Kruppa

    Da hat der böse Putin denen doch glatt den Stützpunkt geklaut und nun müssen sie selber bauen ?

  3. 4

    Nikolaus Schauer

    für so einen scheiß ist immer noch genug kohle übrig ….

  4. 5

    kein gutmensch

    Was gäbe es wohl für ein Geschreie, wenn die Russen eine Marinebasis in Mexiko errichten würden?

  5. 7

    Gustav Müller

    Wenn und wäre spielen keine Rolle. Wir sind dem Kriege nahe gerückt
    und die Musik ist das Stöhnen der Millionen, die zum Tode gezwungen werden, denn die hybris hat ein Ausmaß erreichtüber das jede Gottheit zürnen würde. Die Gehirngewaschenen, ihrem eigenen geschwätz Erlegenen, die alle Regeln aüßer Kraft setzen und eine Karte spielen wollen, die nur die Karte des todes sein kann, merken nicht, daß die Erbitterung und Unerbittlichkeit Ihrer Gegner ständig zunimmt, weil es keinen Weg der Vernunft gibt und auch keinen Ausweg. es wird zum Krieg kömmen, bei dem die Verluste keine Rolle mehr spielen werden. Zum diskutieren, ob gut oder böse, ob doch oder nicht, wenn aber oder sollte, ist keine Zeit mehr. durch

  6. 8

    Gustav Müller

    Setzt nicht auf den Gewinn durch Cannabispflanzen oder auf die Anlage von Gold, sondern sperrt alle Straßen zu Atomwaffen und Kriegsstützpunkten, setzt euch auf die Straßen, ruft eure Soldaten zurück aus dieser verlogenen, mörderischen und erpresserischen ausweglosen Situation und macht aus Deutschland eine für den Frieden eintretende Nation und aus Europa einen friedlichen Kontinent, ein Beispiel für die übrige Menschheit. Und wenn es nun so ist, daß ihr westliche Gesellschaften gern und unbedingt ausgelöscht werden wollt und die Mühen dahin auch auf euch nehmen wollt die Feier der Feuerbestattung gemeinsam zu begehen, sö denkt doch wenigstenz an die Tiere und den Planeten, die mit euch so geduldig und hingebungsvoll umgegangen sind.

  7. 9

    Bruno Rabe

    Wird jetzt Deutschland mitmachen und eine neue Ostfront errichten? Deutschland hätte die Macht diesen gefährlichen Unsinn zu verhindern. Nicht mit dieser Kanzlerin, aber vielleicht mit dem Nachfolger. Die NATO, die eigentlich den Frieden sichern sollte, ist selbst zur grössten Gefahr geworden.

  8. 10

    Wolfgang Lang

    Die amerikanischen Kriegstreiber kommen ihrem großen Krieg Schrittchen für Schrittchen näher. Und Merkel ist die Letzte, die ihnen in den Arm fällt.

  9. 11

    Andreas Kadlec

    Und wieder eine dieser NAhTOd Erfahrungen.

  10. 12

    Valeriy

    Die Macht des Landes ist ein Volk, das gewählte Führer hat. Ein internationales Gesetz über die Beseitigung der Unverletzlichkeit des stellvertretenden und der ersten Person auf Ersuchen des Volkes ist erforderlich. Dann wird es keine solche Debatte geben. Zusammenarbeiten.

  11. 13

    Sebastian Giese

    Usa will ihren Machtberreich ausbauen

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team