Zufällige Artikel

Über den Autor

Politaia

Wir von Politaia.org sind ein investigatives, alternatives und liberales Netzwerk für eine freie, unabhängige und neutrale Berichterstattung. Egal ob Weltpolitik oder Verschwörungstheorie. Wenn in einem Thema Wahrheit steckt, werden wir sie finden. Dabei ist unser Credo die mediale Zivilcourage. Wir schauen nicht weg, wir halten nicht still.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Tommy Rasmussen

    24.02.2016 – Ein Regimewechsel in Ankara wird immer wahrscheinlicher – Es ist nicht schwer, sich vorzustellen, dass Obama dem türkischen Präsidenten Erdogan insgeheim grünes Licht für den Einmarsch in Syrien geben wird, ihm aber den Teppich unter den Füßen wegzieht, sobald türkische Truppen in Syrien eindringen. Ein ähnliches Gaunerstück hat bereits 1990 stattgefunden; damals hat USA Saddam Husseins Überfall auf Kuweit abgenickt. Als die irakische Armee Kuweit besetzte, startete die US-Regierung jedoch ihre Militäroperation „Desert Storm“ und zwang Saddams Armee zum Rückzug über die berüchtigte Autobahn des Todes; dort wurden dann über 10.000 irakische Soldaten wie Schießbudenfiguren von US-Kampfjets abgeknallt. Das war die Umsetzung der erste Phase des US-Planes, Saddam zu stürzen und durch eine arabische US-Marionette zu ersetzen. Soll Erdogan jetzt in die gleiche Falle tappen? Es sieht ganz danach aus. Ein türkischer Einmarsch in Syrien würden die schwelenden innertürkischen Konflikte auflodern lassen; dann könnte die US-Regierung mit Hilfe von Komplizen beim türkischen Militär und beim türkischen Geheimdienst MIT Erdogans Macht reduzieren und ihr eigentliches Ziel durchsetzen: Die wachsende soziale Unruhe könnte durch eine bunte Revolution so weit angefacht werden, dass „Troublemaker“ Erdogan mit einem von der CIA inszenierten Staatsstreich zu stürzen wäre – wie Janukowytsch in Kiew.
    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP03216_040316.pdf
    „Israel hat sich jüngst kritisch über die Türkei geäußert und der Presse von einem Versuch der Vereinigten Arabischen Emirate (UAE) erzählt, Nuklearwaffen zu kaufen; manche sehen das als versteckten Hinweis darauf, dass sie (die Israelis) Saudi-Arabien bereits Atomwaffen verkauft haben, was – wie uns erzählt wird – Netanjahu zutiefst bereut.“
    ???:
    ——– Forwarded Message ——–
    Subject: Saudi-Arabien erwägt Bau der Atombombe – Warum nur Irans Uran-Centrifugen gefährlich sind.
    Date: Tue, 31 Mar 2015 09:40:30 +0200
    From: Tommy Rasmussen
    To: iran-emb@bluewin.ch
    Botschaft Iran
    Thunstrasse 68
    3006 Bern
    Schweiz
    iran-emb@bluewin.ch
    Bitte an relevante Stellen weiterleiten:
    28.03.2015 – Saudi-Arabien erwägt Bau der Atombombe
    http://www.shortnews.de/id/1148480/saudi-arabien-erwaegt-bau-der-atombombe
    http://www.bild.de/politik/ausland/jemen/saudis-wollen-atombombe-40322710.bild.html
    Warum nur Irans Uran-Centrifugen gefährlich sind:
    Bis jetzt habe ich wegen viel zu viel Bäume (Lügen) die allergrösste Wald (Lüge) nicht sehen können, und obwohl ich schon 2012 verstanden habe, um was es eigentlich ging, verstehe ich erst jetzt und hoffentlich nicht zu spät, dass genau diese grosse Wald (Lüge) alle anderen Bäume (Lügen) erst durch Angst ihrem eigentlichen Zweck ermöglichen: Den Dritten Weltkrieg!
    Alle normale menschen wollen nur in Frieden leben. Deswegen müssen immer wieder Bedrohungen gegen diese Frieden erfunden werden. Die Bedrohung muss so gross und glaubhaft sein, dass normale Menschen sogar Krieg wollen, um Familie, Wohlstand und Vaterland zu beschützen, aber warum ist es so wichtig für die Geldmafia, dass ausgerechnet Iran keine Atombomben herstellen darf? Wenn wir diese angebliche Bedrohung gegen die ganze Welt als Lüge nur erkennen wollen, wird das ganze Geldmafia-Imperium wie der Kaiser ohne Kleider da stehen, und kein Mensch würde für so ein Idiot Krieg machen.
    Lesen Sie bitte selber hier weiter:
    „Die bei der Spaltung freigegebenen Neutronen sind zu schnell und können kein anderes Atom spalten. Ein freies Neutron kann in einem friedlichen Kernkraftwerk ein anderes Atom nur spalten nachdem es moderiert wurde, d. h. verlangsamt wurde. In einer Atombombe kann man freie Neutronen nicht moderieren oder verlangsamen … Glücklicherweise funktioniert die Kernspaltung nur in friedlichen Kernkraftwerken und in zivilen Labors aufgrund moderierter/verlangsamter freier Neutronen.“
    http://www.gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht!.pdf
    (usw. usw……………..)
    Mit freundlichen Grüssen
    Tommy Rasmussen
    tommyrasmussen@arcor.de
    ****************************
    UPDATE!:
    .
    04.03.2016 – Die amerikanische Denkfabrik „Atlantic Council“: „Ein Dritter Weltkrieg würde beginnen, ohne dass es die Menschen überhaupt merken.“ Statt dem Einmarsch in fremde Länder würden die Konfliktparteien zuerst versuchen, die Kommunikation des Gegners zu sabotieren. Zuerst würde demnach das Telefonnetz und das Internet ausfallen, bevor nur ein einziger Schuss fällt. Fast alle modernen Militärs sind bei der Navigation von GPS abhängig. Zerstört ein Staat die feindlichen Navigationssatelliten, ist der Gegner praktisch wehrlos. Neben dem amerikanischen Global Positioning System (GPS) verfügen mittlerweile auch Russland (GLONASS) China (Beidou) und demnächst auch Europa (Galileo) über eigene Satelliten.
    http://www.boersennews.de/nachrichten/thema/us-experten-bereiten-sich-auf-dritten-weltkrieg-vor/950706?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=AdRom_8_pri_2015-MaA_NLAktive-New_040316#poll
    .
    06.01.2016 – Angeblicher Test einer Wasserstoffbombe – USA widersprechen Nordkorea nach erster Analyse – Das Weisse Haus widerspricht Berichten Nordkoreas, bei einem Atomtest eine Wasserstoffbombe gezündet zu haben. Eine erste Analyse der amerikanischen Regierung komme zu anderen Erkenntnissen, sagte der Sprecher von Präsident Barack Obama, Josh Earnest. Man sehe keinen Grund, von einer veränderten Bewaffnung Nordkoreas auszugehen.
    http://www.nzz.ch/international/usa-widersprechen-nordkorea-nach-erster-analyse-1.18673067?extcid=Newsletter_07012016_Top-News_am_Morgen
    .
    Alles nur Panikmache! Nordkorea testet die Wasserstoffbombe ja nicht im Meer, sondern NUR wo es (HOFFENTLICH!) trocken ist, also unterirdisch. Da kann nicht Schlimmes wie WELTUNTERGANG (!!!) passieren, denn oberhalb einer Temperatur von 1.700 °C vollzieht sich die direkte Spaltung von Wasserdampf in Wasserstoff und Sauerstoff.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Wasserstofftechnologien
    .
    Ironie AUS !!!
    .
    Die ganze Geschichte der Neutronenbombe ist auch sehr suspekt. Zuallererst wurde sie “erfunden” von einem Samuel T. Cohen, derbehauptet 1979 eine Friedensmedaille von PapstJohannes Paul II. für seine Erfindung erhalten zu haben. Es ist ausgesprochen seltsam, dass der Papst eine Friedensmedaille für eine Bombe verleiht, die Leute tötet, aber die Infrastruktur intakt lässt. Wenn die Neutronenbombe eine humanere Waffe ist, wie so wird sie dann nicht benutzt?
    http://www.gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht!.pdf
    .
    “Wenn der Messias kommt, wird Israel die “Endlösung” umkehren: “Zwanzig, dreißig Atombomben auf Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund und so weiter…”
    http://www.timesofisrael.com/op-ed-calls-on-israel-to-nuke-germany-iran/
    .
    Aber:
    .
    ATOMBOMBEN * GIBT * ES * NICHT * !!! – Geschichtliche Lügen als Basis des Zusammenhaltes der Weltmächte.
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/04/17/atombomben-gibt-es-nicht-zum-draufrumdenken/
    .
    06.08.2015 – Hiroshima und Nagasaki: Die Wahrheit ist, dass Japan dabei mitspielte und die amerikanischen “Atombomber” auf dem Weg zu ihren Zielen quasi durchwinkte.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/gerhard-wisnewski/hiroshima-und-nagasaki-japaner-winkten-atombomber-durch.html
    .
    Viele andere Städte in Japan – wie zuvor im Deutschen Reich – wurden ebenfalls stets mit gewaltigen Bomberflotten angegriffen und eingeäschert wie Hiroshima und Nagasaki.
    .
    Albert Pike (geb. 1809, gest. 1891): “Der Dritte Weltkrieg … muß so gelenkt werden, daß sich der Islam und der politische Zionismus GEGENSEITIG vernichten.
    http://www.endzeitbotschaft.de/2011/02/was-sagte-albert-pike.html
    ***************************************
    „Mehr als nur eine Quelle versicherte, dass die türkische Luftwaffe und größere Armeeeinheiten nach wenigen Stunden von taktischen Atomwaffen vernichtet würden, sobald die “rote Linie” von der Türkei überschritten würde“
    „Mehr als nur eine Quelle“ =
    [HiG.01_41.05.07,11] … Würmern und Speichelleckern, die darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch, ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen.
    http://jesusoffenbarungen.ch/Lorber/
    http://www.j-lorber.de/
    “Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen” – Josef Pulitzer

  2. 2

    NoWW3

    Nicht nur Putin hält den für verrückt:
    http://tr.sputniknews.com/politika/20160301/1021222265/chp-erdogan-meclis.html
    Der CHP-Politiker Akif Ekici machte in der Meclis (TR Parlament) den Vorschlag, zusammenzuhalten und Erdogan in die Psychiatrie zu bringen, woraufhin dann ein Handgemenge entstand.
    Was eine Entthro-äh Entmachtung des Tyr-äh Superdemokraten Erdogan angeht, so schrieb Sebahattin Önkibar in der Zeitung Aydinlik etwas sehr ähnliches:
    http://tr.sputniknews.com/politika/20160304/1021286575/aydinlik-erdogan-turkiye-abd-israil.html
    Sebahattin Önkibat scheibt, daß zum ersten Mal ein ernstzunehmender Hinweis darauf besteht, daß von Aussen ein Attentat gegen den Staatspräsidenten der Türkei durchgeführt werden könnte.
    Sebahattin Önkibar beruft sich im Text zu seiner Schlagzeile „Sie werden Erdogan umbringen“ auf geheimdienstliche Informationen: „Ein mit wichtigen Aufgaben betrater Geheimdienstmitarbeiter schätzt die Lage wie folgt ein:
    (Staatspräsident Recep) Tayyip Erdogan ist eingekreist. Weder die USA noch Europa noch Russland wollen ihn noch.
    Als letzte Möglichkeit reichte er in freundschaftlicher Absicht Israel die Hand, jedoch die israelischen Staatsmänner ließen diese Hand mit dem Hinweis auf ein unabhängiges Kurdistan in der Luft hängen. Es hat den Anschein, daß man ihn gegen den leichter handzuhabenden Abdullah Gül austauschen möchte…..
    Um dies zu bewerkstelligen wird zuerst von Innen heraus gearbeitet. Mit Frühlingsbeginn (Anm. d.Ü. Frühlingsanfang—>Nevruz wird bei den Kurden ganz groß gefeiert und ist auch ein Termin, wo die Leute auf die Srasse gehen um zu demonstrieren) wird die gesamte PKK angestachelt, einen Aufstand zu proben.In diesem Zusammenhang wird dann von Aussen ein Attentat auf Erdogan verübt werden.
    (Das war die Übersetzung aus dem türkischen Sputnik, so gut ich es konnte)
    Das deckt sich ja auch in etwa mit dem Text aus dem Topic.
    Sollte das Ganze von Russland aus gesteuert werden und Russland eventuell eine Invasion planen, so hoffe ich, daß die Russen wissen, daß nicht jeder die Politik Erdogans gut geheissen hat……….Putin hatte das des Öfternen erwähnt, daß seine Differenzen mit Erdogan lediglich Erdogan und seine Partei betreffen, nicht aber das Volk. Hoffe, er kann sich daran noch erinnern, trotz aller (meines Erachtens berechtigten) Wut.

    1. 2.1

      Sasa Schronzator

      Klassischer Psychopath, siehe mein Post im Einstein-Artikel… 😉

      1. 2.1.1

        NoWW3

        Muss ich gucken gehen 🙂
        Gibt da interessantes Lesematerial über diverse psychische Störungen. Narzissmus hat verschiedene Ausprägungen. Gibt da Formen, die eher tragbar sind und welche, die eher maligner Natur sind.
        Eine mal als Beispiel hier (ohne hier irgendwem eine solche Ferndiagnose angedeihen lassen zu wollen, man schreibt ja nur;-))
        http://umgang-mit-narzissten.de/maligner-narzissmus/
        Gaddafi als so eine Person einzustufen, damit gehe ich übrigens nicht konform. Das nur am Rande.

        1. 2.1.1.1

          FreeSpeech

          Ich auch nicht, frage mich aber weshalb G.W.Bush nicht gelistet wurde.

          1. 2.1.1.1.1

            NoWW3

            Eher Hillary, finde ich. Die hat sich regelrecht gefreut, als das mit Gaddafi passiert ist. Und über so etwas können sich nur Leute mit einem massiven Problem freuen.
            Denke der Bush hat sicherlich auch so seine Probleme. Aber ich glaube nicht, daß die in die Richtung gehen. Alleine der IQ wäre untypisch *g*

          2. FreeSpeech

            *g“ … wie recht Du hast !

  3. 3

    NoWW3

    Zu dem Ganzen passt wie die Faust aufs Auge:
    Verteidigungsminister Yilmaz: Die türkischen Streitkräfte sind bereit zum Krieg.
    Verteidigungsminister in einer Ansprache vor der Meclis:
    Sie können sich sicher sein, daß die türkischen Streitkräfte wesentlich stärker sind und jederzeit bereit in den Krieg zu ziehen, als gestern noch und seien Sie davon überzeugt, daß die türkischen Streitkräfte auch in Zukunft stärker sein werden, als sie es jetzt bereits sind.
    Dann folgt eine entsprechende Beweihräucherung seitens Yilmaz, die ich jetzt einfach zu faul bin, zu übersetzen, weil da an und für sich auch nix Neues gesagt wird.
    http://tr.sputniknews.com/turkiye/20160305/1021307775/savunma-bakani-yilmaz-tsk-savasa-hazir.html

  4. 4

    Kaiser Wilhelm

    Die Türken haben keine Chance gegen Rußland, die werden weggepustet, und zum Beispiel mit Waffen, welche bis jetzt nur „Verschwörungstheorie“ sind. Wie ich dieses Wort hasse.
    Wer den ruhenden Bär weckt, muß mit den Konsequenzen klarkommen. Putin war ja bis jetzt noch recht gnädig, weil er wohl weiß, dass er vollkommen überlegen ist. Interessant wird es sein, wer sich bei einem solchen Konflikt ins Fäustchen lacht, da fallen mir gleichen eine Anzahl von Typen und Typinnen ein. Ist aber alles nur Verschwörungstheorie.

  5. 5

    FreeSpeech

    Sayyed Hassan Nasrallah tot zu sehen wünscht sich niemand sehnlicher als dies die jüdischen Zionisten tun ? Der Mord wäre vermutlich als Gegenleistung der Türkei zu verstehen. Was ein derartiges Verbrechen nach sich ziehen würde, kann und will ich mir gar nicht erst vorstellen.

    1. 5.1

      NoWW3

      Vermute, da gibts schon welche.
      Hard-Core Sunniten z.B.
      Die wollen mit ihrer komischen neu gegründeten Islam-Allianz eventuell ein neues Kerbela lostreten? Einen uralten Konflikt wieder hochkochen lassen?
      Sozusagen einen 30-jährigen Krieg auf islamisch.
      Wäre der Supergau für die Region. Und vielleicht nicht nur für die Region.

      1. 5.1.1

        FreeSpeech

        Du erinnerst Dich ? „Der Weg nach Jerusalem führt über Kerbela“

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team