Zufällige Artikel

Über den Autor

Politaia

Wir von Politaia.org sind ein investigatives, alternatives und liberales Netzwerk für eine freie, unabhängige und neutrale Berichterstattung. Egal ob Weltpolitik oder Verschwörungstheorie. Wenn in einem Thema Wahrheit steckt, werden wir sie finden. Dabei ist unser Credo die mediale Zivilcourage. Wir schauen nicht weg, wir halten nicht still.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Rolf Mueller

    Flüchtlinge als geopolitisches Druckmittel
    Mit Massenmigration als Waffe präsentiert Kelly M. Greenhill die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Sie zeigt sowohl, wie oft diese unorthodoxe Form der Nötigung zum Einsatz kam (mehr als 50 Mal im letzten halben Jahrhundert), als auch, wie erfolgreich sie gewesen ist. Sie befasst sich zudem mit den Fragen, wer dieses politische Werkzeug benutzt, zu welchem Zweck, und wie und warum es funktioniert.
    Die Urheber dieser Nötigungspolitik verfolgen das Ziel, das Verhalten der Zielstaaten zu beeinflussen, indem sie vorhandene und miteinander konkurrierende politische Interessen und Gruppen ausnutzen und indem sie die Kosten oder Risiken beeinflussen, die den Bevölkerungen der Zielstaaten auferlegt werden. Kelly M. Greenhill erläutert und untersucht ihre These anhand einer Vielzahl von Fallstudien aus Europa, Ostasien und Nordamerika.
    Um potenziellen Zielen zu helfen, besser auf diese Form unkonventioneller Erpressung zu reagieren – und sich davor zu schützen – bietet Massenmigration als Waffe auch praktikable politische Empfehlungen für Wissenschaftler, Regierungsbeamte und jeden, der sich um die wahren Opfer dieser Art von Nötigung sorgt – nämlich die Vertriebenen selbst.
    »Kelly M. Greenhills Buch Massenmigration als Waffe wirft ein helles Licht auf die strategisch gesteuerte Migration. Und dies ist, leider, ganz sicher keine unbedeutende Frage. Der Leser wird erstaunt sein, wie oft Staaten zu diesem Mittel gegriffen haben. Greenhill gibt dem Thema die Aufmerksamkeit, die es verdient, und erläutert akribisch, warum manche Staaten auf das Mittel der erzwungenen Migration zurückgreifen, während andere es nicht tun. Überdies offeriert sie interessante theoretische Erklärungen und leitet daraus politische Empfehlungen ab.«
    Prof. Michael Barnett, Universität von Minnesota
    »Kelly M. Greenhills herausragende Analyse gibt der Vorstellung von den Waffen der Schwachen eine doppelbödige Bedeutung: unbedeutende Diktatoren versuchen Verhandlungsspielraum gegenüber benachbarten Demokratien zu gewinnen, indem sie damit drohen, diese mit Flüchtlingen zu überschwemmen. Dies ist im letzten halben Jahrhundert etwa einmal pro Jahr geschehen. Jene, die an der Flüchtlingsfrage oder an kreativen Verhandlungstaktiken interessiert sind, werden von dieser Darstellung fasziniert sein.«
    Prof. Jack Snyder, Columbia-Universität
    »Das Buch Massenmigration als Waffe ist ein wirklich wertvoller Beitrag. Dieses scharfsinnige Buch zeigt eine unkonventionelle und nicht-militärische Methode der Nötigung unter Staaten auf – warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migrationpolitischen ErpressungHeucheleikosten< bezeichnet. Doch sogar autoritäre Staaten wie das moderne China sind verwundbar, wie die Nordkoreaner gezeigt haben. Dieses Buch Es verdient die Aufmerksamkeit von jedem, der sich für die sich entwickelnden Muster internationaler Beziehungen und Menschenrechte interessiert.«
    Michael S. Teitelbaum, Harvard-Universität
    http://www.amazon.de/Massenmigration-als-Waffe-Kelly-Greenhill/dp/3864452716/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1453635723&sr=8-1&keywords=Massenmigration+als+Waffe++Kelly+M.+Greenhill

  2. 2

    FreeSpeech

    ha-hahaha …. Yanis Varufakis ohne Krawatte war nicht salonfähig, hingegen ein deutscher „Kanzler im Wägelschen“,- wie dies Kohl 2003 in einem Interview ausdrückte,- sollte das aber sein? Mit Verlaub direkt gesagt; ein lahmer EU-Fanatiker an der Spitze Deutschlands ? – für mein Empfinden einfach undenkbar.
    Ich denke die SPD wird den gutaussehenden GEMÄSSIGTEN Steinmeier ins Rennen führen und dann ist das Ding ohnehin entschieden.

  3. 3

    Kaiser Wilhelm

    Wenn Gollum zum Kanzler wird, werde ich Anarchist. Glücklicherweise wird es dazu nicht kommen.
    Der neue Kanzler hat zwar einen Finger eingebüßt, aber Gollum ist im Feuer umgekommen. „Herr der Ringe“ Der Typ mag sich zwar wünschen, Kanzler zu werden, wird aber definitiv von der zweiten Reihe weggepustet, Gottseidank. Wenn Stiefmutti nicht die Kurve kriegt, hat es sich für die CDU eh´geschissen. Meine Gunst wird dem zufallen, der Deutschland und damit meine Heimat schützt, also NPD oder AfD. Wir werden sehen. Es kommen turbulente Zeiten. Lassen wir uns von Propaganda nicht verbiegen. Ich habe nichts gegen echte Kriegsflüchtlinge, dass ist ok und diese Leute benötigen dringend unsere Hilfe.Helfe ich auch gerne. Aber diese jungen, arroganten spermastrotzenden Kerle, never!

    1. 3.1

      farbetterlife

      Ach Majestät, bitte einmal auf den weisen Einstein hören und selbst begreifen:
      „Wir können die Probleme der Welt nicht mit den Denkmustern lösen, die zu ihnen geführt haben.“
      Weder die NPD noch die AFD können unsere Heimat schützen, denn sie sind ein wesenticher Grund dafür, dass die Amerikaner noch bis zum Jahr 2100 hier bleiben und bestimmen, wo es für uns und die Europäer langgehen soll.
      Wenn wir andere Verhältnisse wollen, müssen wir erst einmal wissen, wie diese aussehen sollen. Und diese nationalen „Auslaufmodelle“ aus den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts waren doch auch nur erfolgreich dank Henry Ford (Vordenker und geistiger Vater) und dem Geld der Amis (Finanzierung der NSDAP). (Wer da jetzt wohl aus Eigeninteresse was finanziert …)
      Geht es denn nicht ein bisschen mehr in Richtung Zukunft? Das können und konnten wir doch auch. Die Aufbruchstimmung nach der Reichsgründung war sicher eine der bisher besten Phasen in unserem Land und damit verbunden waren Weltoffenheit und Selbstbewusstsein. An letzterem mangelt es uns zurzeit immer noch und es wird leider bei den von Ihnen genannten Gruppierungen durch eine unerträgliche und dümmliche Überheblichkeit ersetzt.
      Aber so sind wir nicht – und das wissen nicht nur Sie, sondern viele Menschen in unserem Land. Hier brauchen wir Vertreter, die dieser großen Menge von nachdenklichen und besorgten und gleichzeitig hilfsbereiten und großzügen Menschen eine Stimme geben. Und das sind eben keine arroganten und selbstgefälligen Schreihälse, die schon mal zum eigenen Vorteil bei einer Wahl schummeln, sich aber als Saubermänner und -frauen präsentieren.

      1. 3.1.1

        Rotepmal

        Ich kann Ihnen da ja grundsätzlich nur zustimmen.
        Aber in unserer „PARLA(VER)MENTARISCHEN DEMOKRATIE“, mit überbordenden Einfluss von Außen, geführt (von wenigen Ausnahmen abgesehen) von korrumpierten und schwachen, inkompetenten Volksvertretern und somit unserer äußeren und inneren Souveränität fast völlig beraubt;
        befinden wir uns da nicht in den denkbar schlechtesten Voraussetzungen?
        Müssen wir also brav am großen Fluss sitzend abwarten, wie es sinngemäß ein chinesisches Sprichwort sagt, bis wir die Leichen unserer Feinde vorbei schwimmen sehen? Oder gäbe es da auch in der Zwischenzeit etwas zu tun?

  4. 4

    Amkador

    Ich brauche nicht ein einziges weiteres Buch zu lesen: Der deutche Bundestag mitsamt seiner bekloppt gewordenen Führerin hat ausgedient! Wir brauchen diese Leute nicht, die sich immer nur selbst bereichern aufgrund von angebotenen Schmiergeldern, damit sie brav der Wirtschaft dienen und einen wirtschaftskonformen Demokraten an unserer Spitze (Schäuble) schon gar nicht! Wir brauchen keinen Bundestag, keinen Präsidenten und keine Parteien! Wir brauchen nur Verwaltungspersonal, das sich leistungsbezogen und rechenschaftspflichtig unserer Grundbedürfnisse annimmt und wenn sie durch Abwesenheit glänzen und wie bisher nichts tun, außer sich an unser aller Bruttosozialprodukt erwirtschafteter Kohle zu bereichern, werden sie zur Rechenschaft gezogen und eingesperrt, fertig! Weg mit dem Bundestag mitsamt Merkel und Gauck und hin zu einer wahren, amerikaunabhängigen Volksdemokratie! Wir schaffen das!!! Die Schweiz macht uns das vor …

    1. 4.1

      FreeSpeech

      Genau!
      Der Weg hinaus aus dem Dilemma in welches sich das deutsche Volk erneut hinein manövrieren liess, heisst; “ Bildung einer Willensnation“ : http://www.swisspolitics.org/politische-struktur/schweizer-foederalismus/
      Steinmeier sagt in einem von schweizer Doku-Machern geführten Interview mit leicht süffisantem Lächeln: „Die direkte Demokratie in Deutschland wird kommen“.
      Die Frage ist nur wann und was und wie viel davon muss denn zuvor NOCH geschehen ?!

      1. 4.1.1

        farbetterlife

        Das muss geschehen: Diejenigen, die das für Deutschland nicht wollen, müssen ihre Bömbchen nehmen und abziehn.

        1. 4.1.1.1

          FreeSpeech

          Es kann allerdings sein, dass man denjenigen Beine machen muss und was das bedeuten würde weisst Du ja.

  5. 5

    Sirius

    Ihr wisst doch seit Wagners Göterdämmerung. Die deutsche Mentalität brauchte immer schon solche grossen Dramas um eine neue Epoche zu beignnen! An Schäuble geht Deutschland unter damit ein neues Deutschland beginnt 🙂 hahahaha Denn dannach will bestimmt niemals mehr jemand ein solches Glühwürmchen – ich glaube nach Schäuble gibt es keine Steigerungsform von Wahsinn mehr…hahahahhaha Merkel hat die harte Fangopackung schon unter die Leute gebracht……! 🙂 Schäuble ist dann nur noch Garnitur für etwas grosses Neues…..! Welcher Alptraum wäre besser das viele mehr danach aufwachen? 🙂 Ich glaube das viele aus dieser grossen Letargie aufwachen braucht es gerade einen Schäuble…..

    1. 5.1

      FreeSpeech

      Ja genau Sirius. Wenn das deutsche Volk diesen „Irren im Wägelschen“ noch brauchen, um die Umkehr hinzubekommen, dann sollen sie ihn haben. Aber damit hätten sie sich dem Mythos „Volk der grossen Denker“ endgültig entledigt. Ohne Mythos aber geht jedes Volk seiner Kultur verlustig.

      1. 5.1.1

        FreeSpeech

        Korr.: Wenn das deutsche Volk diesen “Irren im Wägelschen” noch braucht um die Umkehr hinzubekommen, dann………

      2. 5.1.2

        Sirius

        Ist zwar hart formuliert aber ein Weichspülprogramm mehr via Steinmeier – geht vielleicht das gerade am aufwachen begriffende Volk wieder in Schlummermodus 🙂 Dann lieber einen Vollwahnsinnigen Imperator auf Rollen als nochmals eine Schlafpille die am Ende das ganze wieder schönredet! Für mich ist Politik sowieso das Opium fürs Volk wie mal ein Staatsmann sagte. Wer den Sinn von Poltik verstanden hat merkt das hier meist nicht mehr als Reden drinn ist – die wirklichen Dinge werden von den Leuten auf der Strasse und auf ihren Arbeiten gemacht! Ich glaube eine erwachsene Gesellschaft in einer fernen Zukunft kann sich selbst verwalten!!!! Das braucht keine Schönredner und Wortedrechsler – mehr als nach dem grösten Furz sich zu drehen können die meisten Poltiker sowieso nicht 🙂

        1. 5.1.2.1

          Sirius

          Anmerkung – eigentlich ein völlig Nutzloser Job dieser Poltiker nach meiner Ansicht nach. Das ist für Leute die gerne plaudern und wie schon Nietsche meinte“ wer viel plaudert sagt im Grunde gar Nichts“ 🙂 So sind Politiker eigentlich Leute die geschickt die Worte drechseln können! Soviele Jobs sind gemacht in dieser Gesellschaft für Leute die mann für sonst nichts gebrauchen kann ausser labern, betrügen und lügen! Irgendwann wird eine erwachsene Gesellschaft diesen Tatsachen ins Auge schauen und den Leuten Arbeiten geben für Menschen und nicht für Füchse, Wölfe und Schlangen…!!!!! Denn leider sind immer noch jene Leute heute am Erfolgreichsten, die es als schlauer Fuchs zu weit mehr gebracht haben als als wahrer Mensch!!!!!!!!!

        2. 5.1.2.2

          FreeSpeech

          Ideal Vorstellungen hin oder her, das Problem ist; 1er wird es werden. Ausser Steinmeier will mir derzeit keiner / keine einfallen, der/die einigermassen zu ertragen wäre.

          1. 5.1.2.2.1

            Sirius

            Guter FreeSpeech – das ist auch richtig denn mit einer Kindergarten Gesellschaftsform wäre dies auch nie möglich in andre Gefilden sich zu begeben 🙂 Diese heutigen Steinzeit Regierungsformen sollen ein moderne Zeit des 21. Jahrhunderts verwalten und regieren? Unmöglich! Das führt unweigerlich zu grossen Konflikten die auf uns zukommen werden. Mann kann nicht 7Milliarden Menschen so steuern wie es die Pharaonen vor über 2000 Jahreng getan haben. Gehen wirds schon noch einige Zeit – frage ist nur wie lange! Aber mann bekommt bekanntlich nach Nietzsche eben immer das was mann auch verdient – dann halt einen Steinmeier hahahaha 🙂 (Anm. Hoffe Steinmeier heisst nicht in wirklich Steinmaurer lol)

          2. FreeSpeech

            „(Anm.: Hoffe Steinmeier heisst nicht in wirklich Steinmaurer lol)“
            ha-hahaha 😆 … sagenhaft ! Ich dachte heute schon mal, man müsste vor seiner Nominierung erst mal Ahnenforschung betreiben.

  6. 6

    RZ99

    „Hüte dich vor alten Männern…- denn Die haben keine Zukunft (mehr)….“
    — sind so die vom Erzeuger mitgegebenen „Weisheiten“,,,nicht ohne Grund… 🙁

  7. 7

    Rotepmal

    Meines Wissens singt Schäuble immer noch der Lied der WALL-STREET: „Die schwarze Null“. Das wäre im Zusammenhang mit den bevorstehenden wirtschaftlichen Zusammenbrüchen eine Neuauflage der Brüningsche Politik, pur!
    Möge dieser Kelch an Deutschland vorbeigehen, es gibt noch andere Alternativen.

    1. 7.1

      RZ99

      Hier Bidde:
      „Ein Artikel wie bares Geld
      Schäuble gibt deutsche Sparguthaben als Pfand für Euro-Risiken frei“
      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/26/schaeuble-gibt-deutsche-sparguthaben-als-pfand-fuer-euro-risiken-frei/
      „…„Für Kreditleute in Banken und Versicherungen ist ein mit vollem Namen gezeichneter Artikel des Bundesfinanzministers in einem öffentlich jedermann zugänglichen Druckmedium eine aufsichtsrechtlich voll anerkannte Unterlage, um Geschäfte hinsichtlich ihres Risikogehaltes zu erklären und abzusichern. Die Unterlage hat einen besonderen Stellenwert, weil der Bundesfinanzminister gegenüber der deutschen Banken- und Versicherungsaufsicht weisungsbefugt ist.“
      Die Folgen sind gravierend und bedeuten, dass es weder eines EU- oder Bundestagsbeschlusses bedarf, um den EU-Banken schon heute die Möglichkeit zu geben, 2.000 Milliarden Euro der deutschen Sparer als Kredit-Sicherheiten zu verwenden. Die Banken werden in der Praxis bei der Kredit-Vergabe auf den Schäuble-Text verweisen und können so über die deutschen Sparguthaben verfügen. Ein Banker sagt: „Eine derartige Mitteilung des Bundesfinanzministers ist rechtlich für uns wasserdicht. Sie bedeutet für die Banken bares Geld.“..“

      1. 7.1.1

        FreeSpeech

        „Schäuble gibt deutsche Sparguthaben als Pfand für Euro-Risiken frei”
        ——————————-
        Als er den Griechen untersagte keine neuen Schulden zu machen um alte Schulden begleichen zu können, damit er Schäuble weiterhin die fortlaufend anfallenden horrenden Zinsen absahnen kann, da zeigte er bereits überdeutlich, dass er ein Wirtschaftsverbrecher ist.
        Da sich die Eidgenossen gegen Schäubles Raubzüge zu wehren wissen und von den Schweizern mindestens derzeit folglich nebenbei nichts mehr zu holen ist, fällt der Drecksack nun über die Ersparnisse der eigenen Bürger her.
        Man braucht keine Fassbomben um das eigene Volk in Ruin und Tod zu treiben.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team