Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Eddie Bauer

    Bullshit.
    da könnte man auch sagen, der König – schließlich ist es ebenso ein Witz, dass ein derart verarmtes Volk noch einen König samt Familie durchfüttert.
    Inhaltlich stimmt es natürlich schon, die Sache mit der Plünderung durch die Finanzelite – aber das ist eher ein weiterer Anschub für den Abspaltungsprozeß gewesen.

    Witzig auch, dass ich den gleichen Artikel vor ner Stunde bei Sputnik gelesen habe – wäre schon cool auch zu schreiben, wo man abgekupfert hat. Is eigentlich ein journalistischer Standard – siehe KenFM, free21…

    Aber nochmal, die Finanzelite profitiert nicht am Konflikt, auch wenn sich das manche gerne einreden / lesen wollen.

    1. 1.1

      kein gutmensch

      Ach ja! Sagen sie es uns, der König und die Hochfinanz profitieren nicht, wer denn dann? Klären sie uns über die Zusammenhänge auf…

    2. 1.2

      Rainer Lorenz

      Eigentlich hat Wolff im letzten Absatz ziemlich klar dargelegt auf welche Weise die Finanzelite davon profitiert, nämlich in dem sie als Auslöser des ganzen Problems subjektiv von der Kampfzone verschwindet. Ich finde das absolut überzeugend, sogar mehr als das. Die größten Probleme der heutigen Zeit entstehen genau dadurch, dass durch Nebenkriegsschauplätze und Medienkartelle die Kausalität aus der Welt gezaubert wird. Unsere ganze Politik ist von A bis Z geradezu und durchgehend akausal.

    3. 1.3

      Eddie Bauer

      top, da stimme ich 100%ig zu.
      aber die Katalanen wollen seit Jahrzehnten aus Spanien raus – das ist nicht neu.
      Aber das Problem, der Enteignung auf den Finanzmärkten bleibt genau so stehen.
      Berichte über Königkrönungen u.ä., das nenne ich akausale Blendgranaten, klar und es ist erschreckend, was man da so alles serviert bekommt. Jedoch hatte die Finanzelite nicht den Hauch von Einfluss auf den Abspaltungsprozeß – insofern kann man ihnen viel vorwerfen, aber nicht dass sie die Profiteure wäre.

      1. 1.3.1

        brücke

        We repräsentiert die Finanzelite ? Die EU, eine Konstruktion der Finanzelite, steht hinter der Niederschlagung der Autonomiebewegung . Gegen die EU hätte das spanische Königshaus die Gewalt nicht durchziehen können,
        denn die brutale Niederschlagung der Wähler in Katalonien mit den 900 Verletzten ist ein beinahe unvergleichbarer politischer Skandal . Es gibt kaum Vergleiche, in denen eine demokratische Bewegung derart behindert und niedergeknüppelt wurde . Das braucht massive Unterstützung durch die MSM, die den antidemokratischen Skandal zu einer Durchsetzung vorgblich legitimen Rechtes umschrieben .
        Die MSM wiederum sind Sprachrohr der Seilschaft etablierte Politik/Finanzkapital.

    4. 1.4

      jopc

      Sputnik Artikel ist wortident

    5. 1.5

      Josch

      Der Beitrag ist auch auf antikrieg.com zu finden. Wolff will mit seinen Publikationen Breitenwirkung erzielen und nicht nur auf einer einzigen Plattform erscheinen. Wie war das doch gleich? „Vor Inbetriebnahme des Mundwerks Gehirn einschalten.“

  2. 2

    kein gutmensch

    Tja, die Katalanen mit brutalster Polizeigewalt zusammenprügeln und dem Präsidenten den Prozess machen ist eben „Demokratie“. Ein Referendum auf der Krim, wo sich ebenfalls eine übergroße Mehrheit für die Abspaltung entschieden hat, ist dann eben eine „Annexion“, die Macht der Finanzfaschisten hat vorerst nicht bis zur Krim gereicht, sonst hätte es wohl seinerzeit ein blutiges Gemetzel gegeben!

  3. 3

    Philipp von Piwko

    Ich profitiere davon.

    That’s Entertainment! *sing*

    ?

  4. 4

    Olaf Opelt

    Vielen Dank Herr Wolff für dieses ausführliche Aufzeigen von Tatsachen.
    Und klein Eddie, du solltest bitte nicht vernünfteln, sondern dir bitte grundhaftes Wissen anschaffen. Denn das Asyl von Puigdemont, das ihm Brüssel gewährt, zeigt klar auf, wer profitiert und von wem der Auftrag kam.
    Olaf Opelt
    Bundvfd.de

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team